Zum Inhalt springen

Aktuelles


Straßenschild
>> Jetzt endecken

Er war einer der größten Entertainer seiner Zeit: Peter Alexander

Der Ausnahmekünstler starb vor 10 Jahren, am 12. Februar 2011, im Alter von 84 Jahren. Seine Hinterlassenschaft umfasst ein riesiges Repertoire an Songs und Filmen, womit er sich für immer unvergessen gemacht hat.

Peter Alexanders Schlager sind bis heute populär und zeitlos: Die kleine Kneipe (Das kleine Beisl), Hier ist ein Mensch, Heute jung, morgen alt, Delilah, uvm. Aber auch typische Wiener Heurigenlieder gehörten zu seinem Programm: Wien, Wien nur du allein, Sag beim Abschied leise Servus, , um nur einige zu nennen.

Seine Konzerttourneen gelten als legendär, seine Konzerte in Österreich, Deutschland und der Schweiz waren stets binnen kürzester Zeit ausverkauft – 1991 hieß es in der Wiener Stadthalle gleich viermal „ausverkauft“ (je rund 10.000 Tickets). Seine Tonträger verkauften sich weltweit millionenfach.

Viele von uns sind mit Peter Alexanders Filmen aufgewachsen, beste Unterhaltung garantiert: Graf Bobby Filme, Im weißen Rößl oder Charleys Tante – Peter Alexander, er wirkte in rund 40 Filmen mit, immer charmant und leicht verschmitzt. Ganz in seinem Metier war er auch als großer Showmaster im Fernsehen, in mehr als 600 TV Shows trat „Peter der Große“ auf – diesen Beinamen brachten ihm Einschaltquoten von bis zu 77 Prozent ein. Für seine Verdienste auf der Leinwand, als TV Star und Musiker wurde Peter Alexander mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt: Platin Auszeichnungen für seine verkauften Tonträger, mehrere Romys und Goldene Kameras, das große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich – außerdem wurde ein Platz in Grinzing nach Peter Alexander benannt, der Wiener Bezirk wo er sich bis zu seinem Tod stets wohl gefühlt hat. Zum 10. Todestag veröffentlicht Sony Music Austria die Doppel CD „Peter“ mit zahlreichen Schlagern und Heurigenliedern, der ORF würdigt den Verstorbenen mit einem speziellen TV Programm und strahlt einige seiner bekanntesten Filme aus.


Peter Alexander im TV:
13.2.2021 / ORF 2
09.47 Uhr: Salem Aleikum
11.13 Uhr: Ich zähle täglich meine Sorgen
13.14 Uhr: Die Abenteuer des Grafen Bobby
14.46 Uhr: Im Weißen Rössl

Aktuelles


Am 10.11.2018 erfolgt die Eröffnung des Peter-Alexander-Platzes.

Der Peter-Alexander-Platz erhebt sich wie eine Bühne aus der Stadtlandschaft. "unscene" greift diese Gegebenheit auf und unterstreicht den Charakter der Bühnenhaftigkeit. Drei Skulpturen schließen an den Platz an und erweitern seine Bühnenfläche. Die Intervention fügt sich dabei in die bestehende Platzarchitektur ein und lenkt den Fokus auf die Bewegungen der Passanten. Das Geschehen auf dem Platz wird in Scheinwerferlicht getaucht - der Platz ist die Bühne - der Passant wird zum Akteur.

Straßenschild
Peter-Alexander-Platz

Aktuelles

Peter Alexander präsentierte jährlich in einer großen Fernseh-Galashow viele seiner Lieder und Sketche. Mit großartigen Gästen wie Mireille Mathieu, Caterina Valente, Max Schmeling, Tony Marshall, Cornelia Froboess, Peggy March, Rex Gildo, Erik Ode, Luis Trenker, Freddy Quinn, Liselotte Pulver, Karel Gott, Rudi Carrell, Heintje Simons, Roy Black, Gunther Philipp, Marika Rökk, Anneliese Rothenberger. Legendär ist auch der Schluss jeder Show mit dem wunderbaren Evergreen "Danke schön, es war bezaubernd".


Peter Alexander präsentiert Spezialitäten (ZDF, 1969 - 1978)
Alle 12 Ausgaben in einer DVD-Komplettbox plus Bons „Treffpunkt Herz“:



Weitere Shows ebenfalls ab sofort erhältlich!

Quelle: Alive



Zurück nach oben